WH / Haag
AuftraggeberWET Gruppe
Planungsbeginn09/2015
Baubeginn10/2022
Nutzflächeca. 2.150 m²
Einheiten84
Der Bauplatz nördlich des Zentrums von Haag weist ein starkes Gefälle auf. Vier einzelne Wohnhäuser reagieren auf die Topografie und Randbedingungen: als Abschirmung zum direkt angrenzenden Gewerbegebiet im Norden wird ein lineares Gebäude mit nordseitiger Laubengangerschließung angeordnet, südlich davon sind drei zueinander leicht verdrehte Punkthäuser mit Mittelgang-Erschließung im Hang platziert. Die PKW-Stellplätze sind in nach Norden offenen Parkdecks unter den Häusern angeordnet. Insgesamt werden 84 Wohneinheiten errichtet. Jede Wohnung verfügt über zumindest einen privaten Freibereich (Balkon, Garten oder Terrasse), zugeordnete Einlagerungsräume und – je nach Größe - ein bis zwei PKW-Stellplätze sowie überdachte Fahrradabstellplätze. Die Wohnungen der Punkthäuser sind nach Westen bzw. Osten orientiert, jene in Haus 4 orientieren sich genau nach Süden. Die Dächer der Garagen sind im Bereich der Eigengärten als intensive Gründächer ausgebildet, alle übrigen Flachdächer werden extensiv begrünt. Ein Spielplatz erforderlicher Größe wird direkt am Grundstück errichtet.